m+p Analyzer Schwingungsanalysator

Der m+p Analyzer ist eine vollintegrierte Lösung zur dynamischen Signalmessung und ‑analyse bei Schwingungs- und Schalluntersuchungen und zur allgemeinen Datenerfassung. Umfassende Analysen im Zeit- und Frequenzbereich sind online wie offline möglich. Mit unserem Schwingungsanalysator können schnell und einfach Daten gesammelt, Ergebnisse angezeigt, spezielle Analysen durchgeführt und umfassende Berichte erstellt werden – alles in einer Benutzeroberfläche. Der m+p Analyzer wurde für vielfältigste Schwingungs- und Schallmessungen vor Ort und im Testlabor entwickelt.

Schwingungsanalysatoren von m+p international:
Schlüssel zu Ihrem Testerfolg

  • Schwingungs- und Schallmessung, Analyse und Berichterstellung in einer Anwendung für minimale Einarbeitung und einfache Bedienung
  • Standard-Messhardware (m+p international, NI, VTI SentinelEX) für unterschiedlichste Projekte
  • Vielzahl von Anwendungen für alle NVH-Anforderungen
  • Import von Datenformaten anderer Anbieter zur Analyse und einheitlichen Berichterstellung
  • Portable und stationäre Schwingungsanalysatoren für Einsatz vor Ort und im Labor
  • Paralleler Zugriff über Netzwerk zur optimalen Nutzung der Messdaten
  • Kompatibel mit vielen Aufnehmern und Signalen
  • Online- und Offlineverarbeitung
  • Bewährte Leistung und kontinuierliche Produktentwicklungen für dauerhaft niedrige Betriebskosten

Breites Anwendungsspektrum für alle NVH-Anforderungen

Schwingungs- und Schallmessung, Analyse und Berichterstellung in einer Anwendung

Der m+p Analyzer Schwingungsanalysator ist die ideale Lösung für präzise und effiziente Schwingungs- und Schallmessungen, Datenanalyse und Berichterstellung in einem einzigen Softwarepaket. Er unterstützt viele übliche Datenformate, so dass Messdaten von Schwingungsanalysatoren anderer Anbieter flexibel importiert und einheitlich ausgewertet werden können. Mit dem m+p eReporter verfügt der m+p Analyzer über ein leistungsstarkes Reporting-Werkzeug zur Berichterstellung.

Schwingungsanalysator mit parallelem Nutzerzugriff

Die gemessenen Schwingungs- und Schalldaten können gleichzeitig von mehreren Anwendern im Netzwerk ausgewertet werden. Das ermöglicht flexible und kostensparende Schwingungsanalysen in großen Abteilungen oder zwischen Abteilungen und eine äußerst effiziente Nutzung der Messdaten.

Messhardware für unterschiedlichste Anforderungen

Der m+p Analyzer unterstützt unterschiedliche Messfrontends (m+p VibPilot, m+p VibRunner, m+p VibMobile, National Instruments, VTI Instruments) mit vier bis zu Hunderten von Eingangskanälen. Kostengünstige portable USB-Analysatoren lassen sich genauso konfigurieren wie Vielkanalsysteme für komplexe Applikationen. Dank des modularen Aufbaus von Software und Hardware kann der m+p Analyzer ganz nach den individuellen Anforderungen genutzt werden. Das bedeutet maximale Leistung für minimale Investition. Die Benutzeroberfläche ist für alle Messfrontends identisch.

  • m+p VibPilot
  • m+p VibRunner
  • m+p VibMobile
  • National Instruments
  • VTI Instruments

zwei m+p VibPilot Frontends

  • Portabel, kompakt, robustes Gehäuse
  • 4 oder 8 Eingangskanäle, erweiterbar
  • 204,8 kHz max. Abtastrate
  • 24 Bit
  • Ethernet und USB Host Interfaces
  • IEPE, TEDS
  • 2 Analogausgänge, Sicherheits-Shutdown
  • 2 Tachoeingänge
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge
  • Lüfterlos für Schallmessungen
  • Synchronisation mehrerer m+p VibPilot Frontends

Mehr zum m+p VibPilot...

m+p VibRunner viele Eingangskanäle

  • Modulare Konfiguration: Desktop oder in 19“ Rack eingebaut
  • 8-24 Eingangskanäle je m+p VibRunner
  • Synchronisation mehrerer Frontends
  • 204,8 kHz max. Abtastrate
  • 24 Bit
  • 1 GBit/s Ethernet-Schnittstelle
  • IEPE, TEDS
  • 8-Kanal-Brückenmessmodul
  • 2-12 Analogausgänge je m+p VibRunner, Sicherheits-Shutdown
  • 2-12 Tachoeingänge
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge je m+p VibRunner

Mehr zum m+p VibRunner...

m+p VibMobile für mobile Messungen

  • Portabel, für den Einsatz vor Ort und im Labor
  • Batterie optional, robustes Gehäuse, geräuscharmer Betrieb
  • Eingebaute CPU i7, 2,4 GHz, 8 GB RAM, 2 x GBit Ethernet, bis zu 2 SSD-Platten, Windows 7 Embedded, Anschlüsse für Monitor, Maus und Tastatur
  • Betrieb als Standalone-Gerät (Anwendungssoftware auf SSD der integrierten CPU installiert) oder als Frontend über Ethernet und Laptop bzw. Remote-PC
  • 2 Analogausgänge, 2 Tachoeingänge, 4/4 digitale I/O im Basissystem
  • 8-Kanal-Brückenmessmodul
  • Mainframe mit 12 Einsteckplätzen für 8 I/O-Karten von m+p international und bis zu 4 CompactPCI® Serial Karten (Industriestandard) für nahezu unbegrenzte Auswahl an analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, Kommunikationsschnittstellen und Speichermedien (GPS, CANbus, ProfiBus, EtherCAT, Hochgeschwindigkeits-Transientenrekorder, RS-232 und RS-485, IRIG und ARINC, …)
  • Synchronisation mehrerer Mainframes

Mehr zum m+p VibMobile ...

  • National Instruments CompactDAQ USB-, PCI- und PXI-Messhardware
  • Beschleunigungsaufnehmer, Thermoelemente, RTDs, Dehnungsmessstreifen, Kraftmessdosen, Mikrofone, etc.
  • Kompakte, robuste USB-Module
  • PCI-Karten für PC-Steckplatz und hohen Datendurchsatz
  • PXI-Karten für hohe Kanalzahlen

Mehr zur NI Hardware...

  • VTI Instruments SentinelEX Produktfamilie
  • Modulare EMX Mainframes mit 9 oder 18 Einsteckplätzen

Mehr zur SentinelEX Hardware