m+p VibControl Schwingregelsysteme

Unsere m+p VibControl Produkte zur Schwingregelung und Schockprüfung von vier bis Hunderten von Eingangskanälen werden in führenden Umweltprüflaboren weltweit eingesetzt. Die Anwender schätzen die intuitive Bedienung, die umfang­reichen Werkzeuge zur Analyse und Berichterstellung, die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten und natürlich die hervorragende Stabilität und Qualität der m+p VibControl Systeme. Die Anwendungen umfassen auch extreme Bedingungen wie z. B. schwierige Transportverhältnisse.

Schwingregelsysteme von m+p international: Schlüssel zu Ihrem Testerfolg

  • Zuverlässiger Investitionsschutz dank vieler Erweiterungsmöglichkeiten für Soft- und Hardware
  • Alle Anregungsarten entsprechend den maßgeblichen Normen (DIN EN 60068, MIL-STD 810, etc.)
  • Zuverlässiger Schutz des Prüflings durch Regelung im geschlossenen Regelkreis
  • Alle aktuellen Microsoft Windows Betriebssysteme (32-/64-bit) werden unterstützt
  • Echtes Multi-Tasking für maximale Testeffizienz und -sicherheit
  • Skalierbare Soft- und Hardware von 4 bis 256 Kanälen mit derselben Benutzeroberfläche und Funktionalität
  • Monitoring von Schwingprüfungen
  • Notching/Force Limiting bei Sinus- und Rauschtests verhindert Übertesten
  • Multi-Monitor Support bei hohen Kanalzahlen
  • Testabläufe und Steuerung externer Hardware über digitale Ein-/Ausgänge
  • Sprache für Benutzeroberfläche wählbar
  • Kalibrierservice: m+p international kalibriert alle Ihre m+p VibControl Schwingregelsysteme mit zugehöriger Messhardware in Ihrem Labor oder bei uns im Haus.

Alle Anregungsarten für Schwingregelung und Schockprüfung

Schwingprüfanlagen mit Schwingerreger (Shaker)

Gemeinsam mit renommierten Partnerfirmen liefert m+p international komplette Schwingprüfsysteme (Schwingregelsystem, Rechner, Schwingerreger, Aufnehmer und Zubehör) und Prüfstände für kombinierte Funktions- und Schwingprüfungen. Die m+p VibControl Software sorgt für eine äußerst schnelle und zugleich stabile Regelung auf elektrodynamischen und hydraulischen Schwingerregern.

Schwingregelung im geschlossenen Regelkreis

Die m+p VibControl Software und Hardware bietet viele Sicherheitsfunktionen für sichere Schwingprüfungen im geschlossenen Regelkreis – vom Selbsttest über Überwachung der Alarm- und Abbruchgrenzen bis zur Kraftlimitierung (Notching) und kontrolliertem Shutdown. Damit ist der Prüfling zuverlässig geschützt. Integrierte Automatikfunktionen erhöhen die Produktivität beim Testen und ermöglichen es den Prüfteams, kritische Zeitvorgaben einzuhalten.

Datenreduktion und akustische Regelung für Luft- und Raumfahrt

Die m+p VibControl Systeme für Datenreduktion mit/ohne Aufzeichnung von Zeitdaten (Throughput) und akustische Regelung in einem Hallraum basieren auf derselben Benutzerschnittstelle und Hardwareplattform wie das Schwing­regelsystem. Daher können sie durch Verwendung zusätzlicher Softwaremodule jederzeit zu einem Schwingregelsystem erweitert werden, was der Anlage einen doppelten Nutzen gibt und die einmal getätigte Investition noch wertvoller macht.

Messhardware für unterschiedlichste Aufgaben in der Schwingprüfung

  • m+p VibPilot
  • m+p VibRunner
  • m+p VibMobile

zwei m+p VibPilot Frontends

  • Portabel, kompakt, robustes Gehäuse
  • 4 oder 8 Eingangskanäle, erweiterbar
  • 204,8 kHz max. Abtastrate
  • 24 Bit
  • Ethernet und USB Host Interfaces
  • IEPE, TEDS
  • 2 Analogausgänge, Sicherheits-Shutdown
  • 2 Tachoeingänge
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge
  • Lüfterlos für Schallmessungen
  • Synchronisation mehrerer m+p VibPilot Frontends

Mehr zum m+p VibPilot...

m+p VibRunner viele Eingangskanäle

  • Modulare Konfiguration: Desktop oder in 19“ Rack eingebaut
  • 8-24 Eingangskanäle je m+p VibRunner
  • Synchronisation mehrerer Frontends
  • 204,8 kHz max. Abtastrate
  • 24 Bit
  • 1 GBit/s Ethernet-Schnittstelle
  • IEPE, TEDS
  • 8-Kanal-Brückenmessmodul
  • 2-12 Analogausgänge je m+p VibRunner, Sicherheits-Shutdown
  • 2-12 Tachoeingänge
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge je m+p VibRunner

Mehr zum m+p VibRunner...

m+p VibMobile für mobile Messungen

  • Portabel, für den Einsatz vor Ort und im Labor
  • Batterie optional, robustes Gehäuse, geräuscharmer Betrieb
  • Eingebaute CPU i7, 2,4 GHz, 8 GB RAM, 2 x GBit Ethernet, bis zu 2 SSD-Platten, Windows 7 Embedded, Anschlüsse für Monitor, Maus und Tastatur
  • Betrieb als Standalone-Gerät (Anwendungssoftware auf SSD der integrierten CPU installiert) oder als Frontend über Ethernet und Laptop bzw. Remote-PC
  • 2 Analogausgänge, 2 Tachoeingänge, 4/4 digitale I/O im Basissystem
  • 8-Kanal-Brückenmessmodul
  • Mainframe mit 12 Einsteckplätzen für 8 I/O-Karten von m+p international und bis zu 4 CompactPCI® Serial Karten (Industriestandard) für nahezu unbegrenzte Auswahl an analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, Kommunikationsschnittstellen und Speichermedien (GPS, CANbus, ProfiBus, EtherCAT, Hochgeschwindigkeits-Transientenrekorder, RS-232 und RS-485, IRIG und ARINC, …)
  • Synchronisation mehrerer Mainframes

Mehr zum m+p VibMobile ...