m+p Theorie- und Praxisseminar

„Experimentelle Modalanalyse“

Anwendungsorientiert - Praxisnah - Praktische Übungen - Kleine Gruppen

Inhalt

Das Seminar vermittelt theoretische Grundlagen der Modalanalyse begleitet von praktischen Versuchen zur experimentellen Modalanalyse mit der m+p Analyzer Software. So stellen Sie den direkten Bezug zwischen Theorie und Praxis her.

  • Theoretische Grundlagen
    - Aufgabenstellungen und Vorgehen Experimentelle
      Modalanalyse (EMA)
    - Übertragungsfunktionen und -matrix
    - Sensor Messprinzipien, Beschleunigungsaufnehmer
    - Aliasing- und Leakage-Effekte
    - Fensterfunktionen (Rechteck, Hanning, Force/Exponential, ...)
    - Schätzer H1, H2, Hv und Kohärenz
    - Sinus- und Rauschsignale Shakeranregung
    - Impulshammeranregung, Doppelschläge, Reziprozität
    - Systemidentifikation und Modell-Validierung
    - EMA vs. OMA (Operational Modal Analysis)
  • Praktische Versuche, Schwingungmessungen
    - Bestimmung geeigneter Blockzeit und Fensterfunktion
    - Voruntersuchung Strukturanalyse, Drive-Point-Messung
    - Geometrieerzeugung Struktur
    - Impulshammer und Shakeranregung
    - Analyse zur Bestimmung modaler Parameter mit Single-
      Degree (SDOF) und Multi-Degree-Of-Freedom (MDOF)
      Verfahren, Stabilitätsdiagramm
    - Betriebsschwingformanalyse (ODS), OMA

Teilnehmer

Unser Seminar richtet sich an Neueinsteiger genauso wie an erfahrene Messtechniker und Ingenieure.

Termin Veranstaltung Ort Teilnahmegebühr
05.-06.05.2021
1. Tag 13:00-17:00 Uhr
2. Tag 9:00-14:00 Uhr

m+p Theorie- und Praxisseminar „Experimentelle Modalanalyse“

Hannover  EUR 640,--
06.-07.10.2021
1. Tag 13:00-17:00 Uhr
2. Tag 9:00-14:00 Uhr

m+p Theorie- und Praxisseminar „Experimentelle Modalanalyse“

Hannover  EUR 640,--

Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor Seminarbeginn erbeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Eine Absage Ihrerseits ist jederzeit möglich.

Ihre Gesundheit und Sicherheit haben für uns oberste Priorität. Wir befolgen die behördlichen Vorgaben von Bund und Ländern und achten hierbei auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen für Veranstaltungen, wie eine ausreichende Raumgröße zur Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 m und dem Bereitstellen von Desinfektionsmitteln.

Die Teilnahmegebühr versteht sich zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Teilnehmer. Darin enthalten ist die Verpflegung.
Absage bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie vorbehalten.