Zeitsparende Vibrationsprüfungen: Multisinus

Die VibControl Produkte von m+p international für Vibrationsprüfungen von vier bis Hunderten von Eingangskanälen werden in Umweltlaboren weltweit eingesetzt. Neu ist die Anregungsart “Multisinus”. Damit können bis zu 10 Sinussweeps gleichzeitig in einem Frequenzbereich mit unterschiedlichen Pegeln und Profilen gefahren werden. Die Sinussweeps laufen synchron mit einer typischen Durchlaufgeschwindigkeit bzw. Sweeprate von 1 Oktave/Min. Natürlich können die unabhängig voneinander definierten Sinusweeps auch einzeln zu- und abgeschaltet werden.

Vibrationsprüfungen mit Multisinus: 10 Sinussweeps parallel

Diese relativ junge Anregungsart hat ihren Ursprung in der deutschen Automobilindustrie und verkürzt die Testzeiten bei Betriebsfestigkeitsuntersuchungen von Prüflingen erheblich. Wurden bisher 100 Stunden für einen Gleitsinustest benötigt, verkürzt sich die Testdauer bei z.B. fünf Sinussweeps gleichzeitig auf 20 Stunden.

Zurück