Werkzeuge: FRF-Bestimmung unter Betriebs­bedingungen

Werkzeugmaschine Detail

Ingenieure am National NC System Engineering Research Center in Wuhan/China schlagen eine neue Methode zur Bestimmung von Übertragungsfunktionen (FRF) bei rotierender Werkzeugspindel vor. Diese Methode basiert auf einem traditionellen Impulshammertest an zwei Werkzeugen unterschiedlicher Länge. Zur Datenerfassung und Modalanalyse während der experimentellen Identifikation haben die Ingenieure den m+p Analyzer Schwingungsanalysator mit m+p VibRunner Messhardware eingesetzt.

Lesen Sie mehr in dem Artikel “RCSA-Based Method for Tool Frequency Response Function Identification Under Operational Conditions Without Using Noncontact Sensor”, Journal of Manufacturing Science and Engineering, Juni 2017.

 

Zurück