Prüfung akustischer Materialien im Impedanzrohr

schwarze Rohre Mikrofone
Impedanzrohrmessungen mit zwei und vier Mikrofonen

Die Klangqualität gewinnt beim Produktdesign zunehmend an Bedeutung; mittels konstruktiver Maßnahmen und akustischer Materialien werden die wahrgenommenen Geräusche eines Produktes reduziert oder im Rahmen des Sounddesigns optimiert. Die akustischen Eigenschaften solcher Materialien lassen sich mit Impedanzrohren im Labor unter kontrollierten Bedingungen ermitteln.

Mit dem optionalen Softwarepaket “Impedance Tube” ermöglicht der m+p Analyzer die Berechnung wichtiger Eigenschaften von akustischen Materialien wie Schallabsorptionsgrad, Reflexionsfaktor, Impedanz und Übertragungsverlustkoeffizienten auf der Basis von Impedanzrohrmessungen entsprechend ISO 10534-2, ASTM E1050-12 oder ASTM E2611-17.

Rohre Mikrofone Laptop Messgerät
m+p Analyzer Software und m+p VibPilot Frontend für Impedanzrohrmessungen

Je nach Prüfnorm werden die Messungen auf zwei verschiedene Arten mit zwei oder vier Mikrofonen durchgeführt. Letztere Methode ermöglicht die Berechnung des Übertragungsverlustes, da zwei Mikrofone auf jeder Seite des Prüflings platziert werden. Das Softwarepaket unterstützt den Anwender dabei, anhand von Vorabmessungen die für den erforderlichen Signal-Rausch-Abstand benötigte Lautstärke des Lautsprechers zu bestimmen, und ermittelt die Kalibrierkoeffizienten zur Korrektur des Phasenfehlers der verwendeten Mikrofone. Die Messergebnisse werden online angezeigt und die gewünschten akustischen Koeffizienten berechnet. Selbstverständlich können alle Ergebnisse in einem Bericht, der den Prüfaufbau, die Ergebnisse und spezifische Informationen entsprechend der angewendeten Prüfnorm enthält, zusammengefasst werden.

Screenshot Zeichnung Zahlen
Testdefinition

Zum Lieferumfang gehören:
- Impedanzrohr (inkl. Lautsprecher, Impedanzohr, Prüflingshalter, Kabel)
- Leistungsverstärker
- 2 oder 4 Mikrofone und ein Schallkalibrator
- Messfrontend (z. B. 4-kanaliger m+p VibPilot)
- m+p Analyzer DSAstd + Impedance Tube (AN-IMP)

Lesen Sie mehr in der Broschüre “m+p Impedance Tube Solutions”.

 

Zurück