NASA: Schwingprüfungen an HGA-Antenne von Curiosity

Die NASA führt aktuell eine Reihe spektakulärer Missionen durch. Mit dem Curiosity Rover beispielsweise werden Klima und Geologie auf dem Mars erforscht und seine Bewohnbarkeit untersucht. Der Rover ist mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Geräte ausgerüstet. Er hat drei Antennensysteme, die sowohl seine “Stimme” als auch seine “Ohren” sind.
Für die direkte Kommunikation zwischen dem Kontrollzentrum auf der Erde und dem Rover verfügt Curiosity über eine schwenkbare HGA-Antenne (high gain antenna).

Curiosity Rover

Airbus Defence and Space (früher: EADS CASA) in Madrid/Spanien war für die Entwicklung, Analyse und kompletten Qualifikations- und Abnahmetests der HGA-Antenne verantwortlich. Dazu wurden umfangreiche Schwingprüfungen mit dem 96-kanaligen m+p VibControl Schwingregelsystem auf einem 90 kN Shaker durchgeführt. Schwingregelsysteme von m+p international sind bekannt für ihre hohe Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit – alles Eigenschaften, die für erfolgreiches Testen in der Luft- und Raumfahrt unabdingbar sind.

Schwingprüfung Curiosity Antenne
HGA-Antenne des Curiosity Rovers

Zurück

 m+p Product Guide

 m+p Produktvideo

 m+p Newsletter