m+p Analyzer für Strukturdynamik

Werkzeuge zur Strukturanalyse
Werkzeuge zur Strukturanalyse

Wussten Sie, dass die Strukturdynamik-Software vom m+p Analyzer umfangreiche Tools zur Erfassung, Analyse und Dokumentation des Schwingverhaltens von Maschinen und mechanischen Strukturen bietet? Verschiedene Softwaremodule decken eine Vielzahl von Anwendungen ab, vom Impulshammertest über Shakermessungen (SIMO und MIMO), experimentelle Modalanalyse, Betriebsschwingungsanalyse (ODS) und Standschwingungsversuche bis hin zu Strukturmodifikation und Modalmodellvalidierung. Das Standardpaket enthält Impulshammertest, Erzeugen von komponentenbasierten Geometrien und Betriebsschwingungsanalyse. Optionale Softwaremodule erfüllen anspruchsvolle Anforderungen in der Modalanalyse:

  • Single Degree of Freedom (SDOF)
  • Multiple Degree of Freedom (MDOF)
  • Circle Fit zur Überprüfung von FRF-Messungen
  • Operational Modal Analysis (OMA)
  • Modalmodellvalidierung (MAC, MPD, MPC, MOV, MIF)
  • Polyreference Time Domain Algorithmus (PTD/PolyTime und Polytime+)
  • Polyreference Least-Squares Complex Frequency Domain Algorithmus (p-LSCF/Polyfreq)
  • Multiple Input/Multiple Output (MIMO)
  • Stufen- und Gleitsinus
  • Standschwingungsversuche (Ground Vibration Testing)
  • Schnittstelle zu FEMtools für Structural Dynamics Modification (SDM)
2D- und 3D-Darstellung
2D- und 3D-Darstellung

Wizards führen den Anwender auch durch die komplexesten Analyseaufgaben. Sie unterstützen bei den Messungen und Analysen, so dass Anwender mit unterschiedlichstem Kenntnisstand die geforderten Ergebnisse ableiten.

Lesen Sie mehr in unserem Product Guide.

 

Zurück