Monitoring-System für Schwingprüfungen

Schwingprüfungen müssen sicher und zuverlässig sein. Das gilt vor allem für kritische Vibrationstests in der Luft- und Raumfahrt und für Tests an teuren Prüflingen. Unser m+p Coda bietet maximale Sicherheit: Das Monitoring-System zeichnet während der Prüfungen Größen wie Beschleunigung, Temperatur und Dehnung kontinuierlich auf – unabhängig vom eingesetzten Schwingregelsystem. Alle testrelevanten Signale des Prüflings und des verwendeten Shakers stehen äußerst kompakt zur Verfügung. Jeder Kanal lässt sich einzeln konfigurieren.

m+p international: Monitoring von Vibrationstests
m+p Coda zum unabhängigen und kontinuierlichen Monitoring von Vibrationstests

Grenzwertüberschreitungen durch defekte Sensorik oder mögliche Fehleingaben in der Definition des Vibrationstests, die zum Übertesten des Prüflings führen können, werden mit m+p Coda vermieden bzw. führen zum sofortigen Abschalten des Shakers.

Die aktiven Kanäle werden in einem separaten Fenster übersichtlich angezeigt, eine Grenzwertüberschreitung ist auf einen Blick erkennbar. Die Überschreitung wird in eine Logdatei geschrieben und lässt sich damit jederzeit nachverfolgen.

Erfahren Sie mehr in unserem 4-Seiter “m+p Coda Monitoring-System für Schwingprüfungen”.

Zurück