Leibniz Universität Hannover: Campus Maschinenbau eröffnet

Gebäude Straße Bäume Himmel
Campus Maschinenbau
Fotoquelle: Mirko Bartels

Seit Jahrzehnten besteht eine enge Verbindung zwischen m+p international und der Fakultät für Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover. Viele unserer Ingenieure haben dort studiert und eine hervorragende Ausbildung erhalten. Außerdem gab und gibt es immer wieder erfolgreiche Gemeinschaftsprojekte mit dem Institut für Dynamik und Schwingungen (IDS).

Am 19. September wurde der neue Campus Maschinenbau eröffnet. Der Campus stellt einen Meilenstein in der Geschichte der Leibniz Universität Hannover dar und ist das größte Hochschulbauprojekt des Landes Niedersachsen. Zum Wintersemester 2019/20 finden auf dem Campus alle 20 Institute der Fakultät für Maschinenbau Platz. So wird die Fakultät zukunftsweisend ihre Leistungsfähigkeit und Fächervielfalt an einem gemeinsamen Ort bündeln, wodurch sich ganz neue Möglichkeiten der Kooperation in Forschung und Lehre eröffnen.

Die Leibniz Universität Hannover ist Mitglied der TU9, der Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen, Technische Universität Berlin, Technische Universität Braunschweig, Technische Universität Darmstadt, Technische Universität Dresden, Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität München und Universität Stuttgart.

 

Zurück