E-Mobilität: Umwelt- und Schwingungsprüfungen

Batterie Plus-Pol Auto
Batterietests

Sicherheit ist ein Schlüsselfaktor für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge, insbesondere mit steigender Kapazität der Batterien. Komponenten und Subsysteme sind Schwingungen, mechanischen Schocks und Temperatur­schwankungen ausgesetzt. Die mit Lithium-Ionen-Batterien verbundenen Risiken sind umfassend dokumentiert. Um die Herausforderungen im Betrieb und unter extremen Bedingungen zu meistern, bieten wir Ihnen umfassende Lösungen für Umweltprüfungen und -simulation. Das m+p VibControl Schwingregelsystem und seine digitale I/O-Steuerungssoftware m+p VibUtil simulieren reale mechanische Schocks und Vibrationen mit höchster Genauigkeit. Gleichzeitig können Klimakammern und Batterietestmodule von Drittanbietern synchronisiert und z. B. Ladevorgänge simuliert werden.

 

Screenshot Text Anzeigen rot grün
m+p VibUtil: Interaktion mit den digitalen Ein- und Ausgängen

Mit m+p VibUtil lassen sich Testfolgen nicht nur automatisieren, sondern auch digitale I/O-Steuersignale senden und empfangen, mit denen Ereignisse im gesamten Aufbau der Klimakammer und des Batterie-Testmoduls ausgelöst werden können. Sobald beispielsweise die Klimakammer eine definierte Temperatur erreicht hat, löst m+p VibUtil im Akkutestmodul einen Vibrationstest sowie einen Entladezustand aus. Nach Abschluss des Tests kann es zurück in die Kammer oder das Prüfmodul kommunizieren, um das nächste Ereignis auszulösen, wie z. B. eine Temperaturänderung oder das Umschalten des Prüfmoduls in einen Ladezustand.

Der m+p Analyzer, der den Import zahlreicher Datenformate unterstützt, bietet ein umfassendes Reporting für alle Testdaten, damit Sie diese Dritten wie OEMs präsentieren können. m+p Coda fungiert als eigenständiges Datenerfassungssystem parallel für mehrere Batterieprüfstände: Dabei überwacht die Software wichtige Aspekte wie Temperaturniveau, Spannung und Vibration und meldet, wenn vordefinierte Grenzwerte überschritten werden.

Lesen Sie mehr in dem Artikel “Vibration Test Technology”, Automotive Testing Technology International, September 2019.

 

Zurück