Akustiktests für Satelliten revolutioniert

Satellit Erde
Minisatellit

Satelliten werden im Vorfeld einer Mission umfangreichen Stresstests unterzogen. Zur Prüfung ihrer akustischen Widerstandsfähigkeit werden sie oft in eine so genannte „Reverberant Acoustic Test Facility“ (RATF) gebracht, wo sie mit enormen Schalldruck­pegeln unter realen Startbedingungen getestet werden. Dieser Testprozess ist komplex und sehr kostenintensiv.

m+p international und d&b audiotechnik aus dem baden-württembergischen Backnang haben ihre Expertise vereint und stellen mit dem Direct Field Acoustic Control System (DF-ACS) nun eine mehr als interessante Alternative vor. Dieses High-End-System verringert Testzeiten und -kosten enorm. d&b audiotechnik ist globaler Marktführer von Beschallungssystemen und im Rahmen der Kooperation für Lautsprecher, Verstärker und Simulationssoftware zuständig. m+p international wiederum ist weltweit führend bei der akustischen Regelung im Hallraum.

Für die Satellitentests setzen wir die bewährte m+p VibRunner Messgeräteplattform ein, denn sie ist ideal für dynamische Messungen und Schwingprüfungen, bei denen das präzise und effiziente Testen oberste Priorität besitzt. Für höhere Kanalzahlen werden mehrere m+p VibRunner per Daisychaining verbunden. Die Messhardware wird zusammen mit einer von m+p entwickelten Regelsoftware betrieben, welche die Regelung des Messvorgangs übernimmt und das Geschehen darüber hinaus protokolliert. Die reine Testzeit, in der der Satellit mit dem Zielpegel von 146 dB beschallt wird, beträgt lediglich eine Minute.

Bei dem von uns entwickelten Testszenario für Satelliten wird keine besonders präparierte Umgebung respektive ein Prüfstand benötigt - im Rahmen gewisser Vorgaben eignet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Räume, um aussagekräftige, von Fachleuten akzeptierte Ergebnisse zu erhalten. Der Transport von Satelliten über Hunderte von Kilometern und die damit verbundenen Kosten und Risiken entfallen.

Raf Mangelschots, Gruppenleiter bei m+p international, erklärt: „Unser System ist verfügbar, besteht aus einem Guss und führt schneller, besser und kostengünstiger als andere Lösungen zu belastbaren Ergebnissen.“

Lesen Sie mehr in dem Artikel “Space Sounds”, Aerospace Testing International, Showcase 2019 Ausgabe.

 

Zurück